Meine erste Sendung

Kurze Zusammenfassung der Übung

Die TN werden aufgeofrdert darüber nachzudenken, was für eine eigene Radioshow sie gern produzieren würden. Dabei können RF-System, Formate und Zielgruppen eingeführt werden. Die Aufgabe besteht darin, die erste Minute sich auszudenken, quasi der Lustmacher für diese Sendung inkl. der möglichen Vorstellung der eigenen Person. Dabei kann ggf. Stichwortkonzept eingeführt werden.

Ziel der Übung

Vorstellung über Struktur, Aufgaben von Moderation und über eigene Ideen und Stimme entwickeln

Erwartete Lernergebnisse

multibler Output: eigene Sendeidee kann geschärft werden. Mit der Vorstellung über die eigene Stimme können zukünftige Übungen geplant werden. Es existieren Vorstellungen über Funktionen und Möglichkeiten von Moderation. Mikrosprechen ist keine Barriere mehr.

Technische Infrastruktur und Gerätschaften

Karteikarten vorbereiten, Studio mit Aufnahme- und Abspielmöglichkeit sollte vorhanden sein

Dauer der Übung

60-90 min bei 6-8 TN

Material

Technik+ Karteikarten+Flipchart

Beschreibung

Basisübung Moderation - Kennenlernen

Ablauf der Übung

vor allem inhaltlich motiviert. Die technische Umsetzung steht iim Hintergrund, Lust machen auf Person und Sendung im Vordergrund

Risiken und mögliche Abwandlungen der Übung

bei mehr als 8 TN wirkt die Übung schleppend, dann eher nicht einsetzen

Variationen

bei Gruppen, die sich schon kennen, kann die Übung adaptiert werden, so dass eine Person die Sendung einer anderen im Kurs anpreist.
FavoriteLoadingZu meiner Auswahl hinzufügen
image_pdfimage_print