Stadtführung

Kurze Zusammenfassung der Übung

Die TN überzeugen am Hauptbahnhof und oder am Marktplatz Menschen, ihnen mit Mikro die Stadt zu beschreiben. Die TN können ihre Voraussetzungen als Vorteil ausspielen (nicht von hier, nichts sehen können, weniger mitbekommen als andere) und appellieren an Hilfsbereitschaft und aktivieren gleichzeitig sehr persönliche Sichten auf die Stadt oder bestimmte Stadtviertel.

Ziel der Übung

Interview-Führung und Aufnahmetechnik wird vertrauter

Erwartete Lernergebnisse

Lust auf Subjektive, positive Verstärkung von individueller Gesprächssituation für eine größere Zielgruppe

Technische Infrastruktur und Gerätschaften

Das Setting muss mit Sendeziel und Sender ausgestattet sein, unterstützt werden kann es durch eine "Entschädigung" - ein Essen beispielsweise Aufnahmegeräte sollten über Ersatzakkus verfügen (kann lang dauern) Zeitliche Deadline sollte formuliert werden, aber es braucht eine Planung für die Zuerst-Ankommenden.

Dauer der Übung

ein Tag

Material

Aufnahmegeräte+Mics

Beschreibung

Basisübung Interview, Umfrage

Ablauf der Übung

Auswertung nur über Hineinhören und mündliches Feedback.
Prod.-Phase muss entkoppelt werden von der Aufnahmephase

Risiken und mögliche Abwandlungen der Übung

sprachlich unterschiedliche Settings denkbar- Halle in türkisch, englisch, portugiesisch etc., dasselbe gilt für die Menschen, die führen sollen (StudentInnen, Flüchtlinge, Ureinwohner etc.)

Variationen

Setting auf einen kleineren Platz bezogen auch möglich (oder Gebäude)
FavoriteLoadingZu meiner Auswahl hinzufügen
image_pdfimage_print