Warm up – was ist Radio?

Kurze Zusammenfassung der Übung

Was ist mein Lieblingsradio? TeilnehmerInnen werden motiviert, an Online-Rechnern nach ihrem Lieblingsradio zu suchen. Im Vorfeld können Kriterien gemeinsam diskutiert und festgehalten werden (Inhalte, Funktion des Programmes, wie Service, Unterhaltung, Ermächtigung usw., Tempo, SprecherInnen, Verteilung Wort und Musik, u.ä.
Mit diesen Kriterien im Rucksack wird mit Zeitbegrenzung darum gebeten, unter den UKW- oder / und Online-angeboten das Lieblingsradio rauszusuchen (oder Top 3) und Begründungen zu sammeln. Ziel ist es, im Anschluss, diese Auswahl im Gremium vorzustellen.

Die Ergebnisse werden sikutiert und von den TrainerInen in Bezug auf die Workshop-Gestaltung eingeordnet: was ist Community-Radio im Vergleich zu anderen Radio-Modellen? Was für Anforderungen ergeben sich daraus für radio-Machende und für den erwünschten Kurs.

Ziel der Übung

Verständnis für das jeweils existierende Rundfunkmodell, eigene Erwartungshaltung und eigene handlungsfelder erkennen können

Erwartete Lernergebnisse

Voraussetzungen schaffen für eine bewusste Medien-Nutzung je nach ambition und Impact, Zielgruppe und Realisierungs-Rahmenbedingungen

Technische Infrastruktur und Gerätschaften

mehrere Computer mit Internet-Zugang, UKW-Empfang an mehreren Geräten ermöglichen

Dauer der Übung

die Länge dieses Einführungsszenarios richtet sich nach TeilnehmerInnenzahl - Einführung 10 Minuten, Auswahl des Senders etwa 15 min, Diskussion und Ableitungen für das Kurskonzept 20-30 min

Material

Internet-PCs, Zettel, Flipchart

Beschreibung

Radiomodelle

Ablauf der Übung

gemeinsame Einführung in einem Raum- Gruppen- oder Einzelkonstellationen kreieren, Abspielmöglichkeit zentral im Gremium gewährleisten

Risiken und mögliche Abwandlungen der Übung

für blinde und sehschwache TeilnehmerInnen Radios zur Verfügung stellen, um UKW-Empfang zu nutzen
für Nicht-MuttersprachlerInnen Stream-Angebote weltweit vorbereiten

Überprüfung des Lernerfolgs

Auswertung Radio-Modelle und -Landschaften sichtbar machen
Kursmodell danach sichtbar entwerfen
FavoriteLoadingZu meiner Auswahl hinzufügen
image_pdfimage_print